Diese Kosten kommen mit einer Sandfilteranlage auf dich zu

Sandfilteranlagen Kosten für Anschaffung und Betrieb

Sandfilteranlagen kosten, fallen sowohl für die Anschaffung als auch für den Betrieb des Sandfilters an. Damit du einen Überblick bekommst, was dich eine Sandfilteranlage kostet, habe ich dir im folgenden Artikel mal aufgelistet, welche Punkte du mit einbeziehen musst. 

Was kostet eine Sandfilteranlage in der Anschaffung?

Eine Sandfilteranlage kann schon für unter 100 Euro gekauft* werden. Problematisch kann bei diesem Preis allerdings die Leistungsfähigkeit der Sandfilteranlage sein, je nachdem, wie groß dein Pool im Garten ist. Aus diesem Grund solltest du vorher deine Sandfilteranlage berechnen, um eine passende Filterpumpe für deinen Gartenpool zu finden. (Du kannst den Rechner in der rechten Sidebar verwenden.)

Für einen kleinen Gartenpool mit bis zu 20.000 Liter Fassungsvermögen, wie beispielsweise die Intex Easy Set Pools, können die Sandfilteranlagen für unter 100 Euro sehr gut genutzt werden.  Ein gute Sandfilteranlage ist hier beispielsweise die Steinbach SPS100-1*.

Hat der Pool im Garten ein größeres Fassungsvermögen, sollte definitiv eine größere Sandfilteranlage mit mehr Leistungsvermögen ab 100 Euro gekauft werden. Eine gute Wahl wäre hier beispielsweise die Steinbach Speed Clean Comfort 50.

Was kostet der Betrieb einer Sandfilteranlage?

Im Betrieb der Sandfilteranlage kommt es zu Stromkosten und Materialkosten. Bei den Stromkosten hängt es natürlich davon ab, wie viel Leistung die Sandfilteranlage hat und wie lange die Filterpumpe am Tag läuft.

Materialkosten enstehen beispielsweise für den Kauf von neuem Sand, denn dieser sollte ab und zu ausgetauscht werden. Hier kommt es auch darauf an, wie oft du den Sand wechselst. Je nachdem, wie oft deine Sandfilteranlage in Betrieb ist, solltest du den Sand alle 2-3 Jahre austauschen.

Sandfilteranlagen Kosten: Zusammenfassung

Eine Sandfilteranlage kann schon recht günstig gekauft werden. Je nachdem, welche Anlage gekauft wird, kann man im Schnitt mit 100-200 Euro für die Anschaffung* rechnen.

Für den Betrieb kommen dann noch mal weitere Sandfilteranlagen Kosten für Strom und den Sand hinzu. Die Kosten für den Sand halten sich allerdings in Grenzen, da dieser nur alle 2-3 Jahre ausgewechselt werden muss. Die Strom kosten hängen von Leistung und Laufzeit der Sandfilteranlage ab.